Thüringer Landesmuseum Schloß Heidecksburg

 

In den Jahren 2015 bis 2021 wurde von der KW-Lichtplan GmbH unter Federführung des damaligen Direktors des Thüringer Landesmuseum, Herrn Dr. Lutz Unhehaun, das Beleuchtungskonzept für die Ausstellungsbereiche Porzellangalerie, Rocco en miniature, die Gemäldegalerie und die Naturkunde-Ausstellung erarbeitet, geplant und umgesetzt.

Es wurden vorrangig eXenia M3 LED-Museumsstrahlern eingesetzt. KW-Lichtplan dankt Herrn Dr. Unbehaun und seinem Team für die gute Zusammenarbeit.

Auftraggeber:

Thüringer Landesmuseum

Lichtplanung und -Beratung: KW-Lichtplan GmbH
KW-Lichtplan Referenzen Bergkademie Freiberg
Fotos: KW Lichtplan
Naturkunde-Ausstellung