Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig

Hinter der wunderschönen historischen Fassade des ehemaligen Messehauses „Handelshof“ in der Leipziger City entstand ein modernes Luxushotel, das Steigenberger Grandhotel Handelshof. Die konsequente Verfolgung einer qualitativen Lichtplanung und deren Umsetzung nach Licht zum Sehen, Licht zum Hinsehen und Licht zum Ansehen (nach Richard Kelly) schafft eine stimmungsvolle Inszenierung mit exponierten Flächen im Licht sowie Rückzugsbereiche für den Gast, der die Szenerie gelassen und entspannt verfolgen kann. Mit wenigen Leuchten - Licht nur dort, wo es gebraucht wird. Nicht nur ein gestalterischer, sondern auch ein wirtschaftlicher Ansatz.

Auftraggeber und Bauherr:Leipziger Stadtbau AG
Innenarchitektur:Markus-Diedenhofen
Segment Hotel & Gastro:                 
Martin Weiser
Lichtplanung, Umsetzung und Bauüberwachung Kristin Wenge / Matthias Krilmäuer im Gewerk Beleuchtung für ERCO
KW Lichtplan Referenzen Steigenberger
Fotos: KW Lichtplan